Über uns

S20 -
The Sponsors‘ Voice e.V.

S20 – The Sponsors‘ Voice e.V. wurde 2006 als Interessengemeinschaft von Unternehmen gegründet, für die Sponsoring ein wichtiges Instrument darstellt.

Die Gründungsmitglieder waren Allianz, Coca-Cola, die Deutsche Telekom, die HypoVereinsbank, die Postbank und Daimler-Chrysler (heute Daimler).

Tätig als gemeinnütziger eingetragener Verein, wird die S20 durch ihren derzeit fünfköpfigen Vorstand in der Öffentlichkeit vertreten. Die Mitgliederversammlung trifft sich zwei Mal im Jahr an unterschiedlichen Orten in Deutschland.

Mitglieder

Wir sind die Vereinigung
der namhaftesten sponsoren in Deutschland

Unsere Mitglieder engagieren sich flächenübergreifend in vielen Sportarten. Sie sind auf sämtlichen großen Fußball-Plattformen sowie bei den Olympischen und den Paralympischen Spielen vertreten. Darüber hinaus sind sie unter anderem in der Formel 1 und Formel E, im Basketball und im Wintersport, aber auch im Rad- und im Reitsport sowie im eSports aktiv.

Die Geschäftsstelle des Vereins lag von 2006 bis 2019 in Bonn. Seit dem 01. Oktober 2019 ist die S20 in Frankfurt am Main ansässig.

Management

Unser
Vorstand und Geschäftsführung

Stephan Althoff

Vorstandsvorsitzender der S20
Leiter Konzernsponsoring und Kommunikations-strategie Deutsche Telekom AG

Josef Stadtfeld

Stlv. Vorsitzender S20

Ines Rupprecht

Finanzvorstand der S20
Marketing Asset Managerin West-Europa Coca Cola

Daniela Huckele-Görisch

Mitglied des Vorstands der S20, Leiterin der AG Innovationen und Trends Leiterin Strategic Initiatives und Global Sponsorships SAP

Markus König

Mitglied des Vorstands der S20, Leiter der AG Corporate Responsibility Sponsoring sport & education / Corporate Identity & Brand Experience

Jana Bernhard

Geschäftsführerin der S20

Unsere Werte

Alle Mitglieder
von S20 bekennen sich zu:

Nachhaltigkeit
Humanismus
Leistung
Fairness
Sozialer Verantwortung

S20 – dieser Name steht für ein Sportsponsoring nach starken ethischen Werten und Prinzipien.

Wir stehen ein für mehr Fairness, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung zur Bewahrung der Integrität des Sports.

Wir, als S20, stehen bereits seit Jahren zum Prinzip der Nachhaltigkeit und übertragen dieses auf unsere Sponsoring-Tätigkeiten. Sponsoring betrachten wir stets unter ökonomischen, ökologischen und sozialen Gesichtspunkten.

Im selben Sinne stehen wir auch für humanistische Werte ein. Wir verurteilen jede Form von Diskriminierung – sei es aufgrund von Geschlecht, Sexualität, ethnischer Herkunft, Weltanschauung, Alter oder einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung. Wir wollen keine Imagegewinne aus Aktivitäten ziehen, die die Würde eines Einzelnen oder einer Gruppe von Menschen verletzen.

Ebenso bekennen wir uns zum Leistungsprinzip und zu Fairness. Wir unterstützen den Kampf gegen Doping und wollen nicht von unfair erzielten Leistungen profitieren.

Unsere Mitglieder stehen zu ihrer sozialen Verantwortung und fördern gemeinnützige Initiativen und Projekte.

Unsere Mitglieder